„Wandern hält fit – wandere mit!“

Lupe
Wandern im Sauerland
Lupe
Wandern in den Alpen

Unter diesem Motto bietet der Alpenverein ein umfangreiches Programm im Sauerland, in den Mittelgebirgen und in den Alpen an. Eine gesundheitsfördernde, sportliche Betätigung an der frischen Luft, Naturerlebnisse, herrliche Aussichten, schöne Landschaften, Erleben der Heimat und nette Begegnungen mit Gleichgesinnten – Wanderer, was willst Du mehr? Egal ob bei Sonnenschein, bei Schnee oder Regen – gewandert wird bei jedem Wetter!

Bei Sonntagswanderungen um 9.30 Uhr etwa 20 km weit - zur Vorbereitung auf alpine Touren (Beginn um 8 Uhr) oftmals auch deutlich weiter. Und als Highlights gibt es einige Mehrtagestouren mit Übernachtung sowie die tollen Wanderwochen in den Alpen (Anmeldung erforderlich).

2018 wird viel gewandert – wandere mit! Jeder Wanderfreund ist herzlich willkommen – egal, ob Mitglied im Alpenverein oder nicht. Einfach pünktlich am Treffpunkt einfinden – mitwandern, begeistert zurückkehren und sich dann auf die nächste Wanderung freuen.

Ansprechpartner:

Meinolf Thomas
E-Mail: wandern(ät)dav-hochsauerland.de

Beate Hausmann
E-Mail: beate.hausmann(ät)dav-hochsauerland.de

Anmeldungen und Nachfragen zu einzelnen Wanderungen bitte ausschließlich an den/die jeweiligen Veranstaltungsleiter!

Veranstaltungsdetails 2018

17.06.2018
09.30 Uhr

Wanderung auf dem Fünf-Bäche-Weg

Die im Februar wegen des Sturms Friederike abgesagte Wanderung auf dem Fünf-Bäche-Weg wird am 17. Juni nachgeholt.

 

 

Treffpunkt:

Parkplatz an der Schützenhalle in Bleiwäsche, Bruchstraße 50, 33181 Bad Wünnenberg – Bleiwäsche     Link zu Google Maps

Uhrzeit:

9:30

Leitung:

Ludger Janßen, Tel.  02964 249100     Mobil  0175 4228352

Programm:

Madfelder Wald, Aabachtalsperre, Sintfeld-Höhenweg, Bad Wünnenberg mit Besichtigung eines historischen Wehrturmes, Leiberger Wald, Düstertal

Hinweis:

 

Leider müssen wir die Genuss-Radtour absagen. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir bieten an diesem Termin als Ersatz die Wanderung auf den " Fünf Bäche Weg" an.