Stok Kangri (6121m) - Expeditionsreise nach Indien 2020

Zeit:

Sommerferien 2020

14 Tage

 

Teilnehmerzahl:

8-12 Personen
 

Tourenleitung:

Thomas Tigges

Trainer C Bergsteigen

mail: thomas.tigges(at)dav-hochsauerland.de

 

Ausrüstung:

Liste wird bei Interesse zugesandt.

 

Anmeldung:

über die Homepage der Sektion bis 31.10.2019

 

Voraussetzungen:

In der Gemeinschaftstour ist jeder für sein Handeln selbst verantwortlich. Sehr gute körperliche Kondition und Ausdauer für bis zu 12-stündige Tagesetappen, sowie die Bereitschaft zum Komfortverzicht und Teamgeist werden erwartet. Teilnahme am Vortreffen ist obligatorisch.

 

individuelle Kosten:

ca. 2600,- Euro incl. Flüge; zzgl. einige Mahlzeiten, Trinkgelder, pers. Kosten, Visum

 

Anzahlung:

individuell beim Reiseveranstalter bei Buchung

Ziel dieser abwechslungsreichen Bergtour ist einer der wohl leichtesten 6000er des indischen Himalaya, der Stok Kangri.

 

Ganze vier Tage Trekking zur besseren Akklimatisierung führen über den 4900 m hohen Stok-La-Pass zu dem in 5000 m Höhe gelegenen Basislager. So ist man bestens vorbereitet auf den Gipfeltag am Stok Kangri! Mit Grundkenntnissen im Steigeisengehen und in leichter Gratkletterei erreicht man den 6121m hohen Gipfel – ein überwältigender Blick über die Berge des Zanskar und ins Karakorumgebirge ist der Lohn für alle Mühen!

 

Zudem wird auf dieser zweiwöchigen Reise die lebendige buddhistische Kultur erlebt und es werden die wichtigsten Klöster bei Leh besichtigt. Schließlich kann in Delhi der Gipfelerfolg gefeiert oder optional das weltberühmte Taj Mahal besuchen werden. 

 

Für die Besteigung des Stok Kangri ist Ausdauer für lange Tagesetappen bis zu 12 Std. Gehzeit erforderlich. Zudem sollten Trittsicherheit in Geröll, Schnee und Eis bis zu 35° Steilheit, gute und anwendungsbereite Kenntnisse im Umgang mit Pickel und Steigeisen gegeben sein.

Es empfiehlt sich zur Tourenvorbereitung an dem Auffrischungskurs „Begehen von Firnhängen/Steigeisen- und Pickeltechniken“ teilzunehmen. Bei fehlender Hochtourenerfahrung empfiehlt sich ebenfalls die Teilnahme an der Ausbildungstour "Bergsteigen Grundlagen".

Eine weitere gezielte Vorbereitung kann im Vorfeld nach Absprache in der Reisegruppe erfolgen. Es besteht die Möglichkeit vor der Tour bei einem Planungstreffen mit einem Höhenmediziner individuelle Fragen zu stellen und ggf. Trainingspläne zu erarbeiten.

 

Die Tour findet nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis Herbst 2019 statt.

 

Alles Weitere bei Interesse per Mail oder Telefon.



Datum

29.06.–11.08.2020

Kategorie

Gemeinschaftstour, Höhenbergsteigen,

Zeit

wird noch bekannt gegeben

Ort

Dehli (Indien) & Leh (Ladak)
Dehli & Leh

 

 

Standardpreis

€ 2.600,00

Mögliche Zahlungsarten

  • siehe Ausschreibung

Zielgruppen

  • Fortgeschrittene

Leiter

Thomas Tigges

DAV-Sektion Hochsauerland e. V.

Thomas Tigges

Straßburger Str. 7

42107 Wuppertal 

Freie Plätze

9

Anmeldeschluss

31.10.2019

Anmeldung

Jetzt anmelden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zur Übersicht