Zillertaler Höhenweg

Eine Woche wandern wir von Hütte zu Hütte durch die beeindruckenden Zillertaler Alpen.

Der Höhenweg führt durch sanfte Almwiesen hinauf in schwindelnde Höhe, fast bis zu den wild zerissenen Gletschern. Dabei besteigen wir zwei attraktive 3000er Gipfel. Diese anspruchsvolle Tourenwoche verspricht dem erfahrenen Bergwanderer erstklassige Ausblicke.

So: Anreise, Hüttenaufstieg: Friesenberghaus ca. 2 - 3h
Mo: Besteigung des Hohen Rifflers (3228 m) und des Petersköpfl (2677 m) ca. 5 - 6h
Di: Friesenberghaus – Olpererhütte - Unterschrammachkar -  Furtschagelhaus  ca. 8h
Mi: Furtschagelhaus – Schönbichler Horn (3133 m) - Berliner Hütte  ca. 6,5h
Do: Berliner Hütte – Schwarzsee –Mörchenscharte (2872 m)– Greizer Hütte ca. 6,5 h
Fr: Greizer Hütte – Lapenscharte (2701 m) – Kasseler Hütte ca. 6 - 7h
Sa: Abstieg  ca. 2,5h

Anforderungen: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit in ausgesetztem Gelände (teilw. Drahtseilsicherungen/ Leiter), über Schneefelder, Blockwerk und leichte Kletterstellen; gute Kondition für Tagesetappen bis 8 Stunden Gehzeit und 1250 Hm am Tag mit Gepäck ist Voraussetzung.

Datum

12.–18.08.2018

Kategorie

Wandern, Führungstour,

Zeit

wird noch bekannt gegeben

Ort

Zillertal
Zillertal

Standardpreis

€ 105,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Anzahlung an Tourenleiter

Zielgruppen

  • Mitglieder

Veranstalter

Katharina van Fondern

DAV-Sektion Hochsauerland e. V.

Katharina van Fondern

Telefon 029

katharina.van.fondern@dav-hochsauerland.de

www.dav-hochsauerland.de

Freie Plätze

ausgebucht

Anmeldeschluss

30.04.2018

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Kursleiterin

Katharina van Fondern, DAV-Sektion Hochsauerland e. V.

DAV-Wanderleiterin
Kontakt: katharina.van.fondern@dav-hochsauerland.de


Zur Übersicht