Touren im südlichen Mont-Blanc-Gebiet und Aostatal.

Eine geführte Ski-Hochtour

Unser Ziel führt uns ins südliche Mont-Blanc-Gebiet. Die Domes de Miages, Aiguille des Glacier und Aiguille de Bérangere sind unbekannte Namen, aber spektaküläre Skibergen. Gute Verhältnisse vorausgesetzt kann man am Ende der Woche den Mont Blanc versuchen zu ersteigen.


Voraussetzungen:

Sehr gute Kondition für Aufstieg bis 1800 hm. Sicheres Abfahren und Aufsteigen im steilen Gelände in allen Schneearten. Westalpenerfahrung. Mitgliedschaft in der Sektion Siegerland oder Hochsauerland.


Ausrüstung:

Vollständige Skihochtourenausrüstung, Notfallausrüstung


Kosten:

Fahrkosten, Unterbringung in Alpenvereinshütten, FÜL Pauschale, Seilbahntransport.


Anzahlung:
50 €


Leitung, Anmeldung und Info ́s:

Henk Vink, 0172-8409580 und henk.vink@t-online.de.

Anmeldung direkt bei dem Tourenleiter.


Obligatorisch:
Vorbesprechung und Spaltenbergungs-Trainung.

Datum

27.04.–03.05.2019

Kategorie

Führungstour, Hochtouren, Skibergsteigen,

Zeit

00:09–23:59 Uhr

Ort

wird noch bekannt gegeben

Standardpreis

€ 50,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Anzahlung an Tourenleiter

Zielgruppen

  • Fortgeschrittene

Leiter

Henk Vink

Telefon 0172 8409580

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Raum

Mont-Blanc-Gebiet, Aostatal


Zur Übersicht