Tiefschneetouren um die Heidelbergerhütte

Eine geführte Tour

Ein bekanntes Gebiet, trotzdem ist die Hütte urig. Die Skitouren sind über alle Zweifel erhaben. Von leicht bis schwer ist alles vorhanden. Piz Davo Lais, Piz Tasna, Breite Krone heißen die schöne Gipfel. Zum Glück bezahlt man hier auf schweizer Boden in Euro und das Preisniveau ist europäisch. Bei schlechtem Wetter kann man sich im Skigebiet von Ischgl austoben.



Anreise und Anstieg zu Hütte
Anreise am Mittwoch. Aufstieg ca. 2 Stunden, bei mäßigen Verhältnissen kann man sogar nur mit Abfahrt aus dem Skigebiet Ischgl die Hütte erreichen. Abfahrt von der Hütte und Rückreise am Montag.


Voraussetzungen:

Die Tour ist auch für Skitourenanfänger geignet, sichere Stemmschwung im Gelände, sichere Spitzkehren im mittel steilem Gelände bis ca. 30°. Gute Kondition für Aufstiege bis ca 1000hm, Mitgliedschaft in der Sektion Siegerland oder Hochsauerland


Ausrüstung:
Skitourenausrüstung für Tagestouren; Notfallausrüstung


Kosten:
Halbpension Hütte , Fahrtkosten, FÜL-pauschale, ggfs Transport im Skigebiet Ischgl



Anzahlung: 50 €


Leitung, Anmeldung und Info ́s:
Henk Vink, 0172-8409580 und henk.vink@t-online.de

Anmeldung direkt bei dem Tourenleiter.


Obligatorisch: Vorbesprechung und LVS-Trainung.

Datum

20.–24.02.2019

Kategorie

Führungstour, Hochtouren, Skibergsteigen,

Zeit

00:01–23:59 Uhr

Ort

wird noch bekannt gegeben

Standardpreis

€ 50,00

Leiter

Henk Vink

Telefon 0172 8409580

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Raum

Silvretta


Zur Übersicht