Sarntaler Hufeisentour

8 Tage im Herzen Südtirols

Rund um das Sarntal verläuft über weitläufige grüne Almen über Gipfel, schmale Grate und Jöcher ein Höhenwanderweg mit faszinierender Fernsicht zu den Dolomiten, Zillertaler-, Stubaitaler- und Ötztaler Alpen. Wenig begangene naturbelassene Pfade in durchgängig alpinem Gelände oberhalb der Baumgrenze.

Samstag Anreise nach Kollmann (Eisacktal); Übernachtung in einer mittelalterlichen Burg.

Sonntag Bustransfer nach Bozen; Fahrt mit der Rittner Seilbahn nach Oberbozen.

1.       Tag:       Oberbozen (1.250 m); Pemmern (1.358 m); Rittner Horn (2.260 m)
+1.084 Hm / -48 Hm, Gehzeit: ca. 5 ½ h

2.       Tag:       Rittner Horn (2.260 m); Toten Kirchl (2.186m); Latzfonser Kreuz (2.311 m)
+560 Hm / -524 Hm, Gehzeit: ca. 5 h

3.       Tag:       Latzfonser Kreuz (2.311 m); Jakobspitze (2.711 m); Flaggerscharten Hütte (2.481 m)
+788 Hm / -600 Hm, Gehzeit: ca. 6 h                                                                     

4.       Tag:       Flaggerscharten Hütte (2.481 m); Tagewaldhorn (2.708 m); Penser Joch (2.215 m)
+633 Hm / -891 Hm, Gehzeit: ca. 6 h                                                                                     

5.       Tag:       Penser Joch (2.215 m); Gröller Joch (2.557 m); Weißenbach (1.290 m)
+545 Hm / -1.525 Hm, Gehzeit: ca. 7 h

6.       Tag:       Weißenbach (1.290 m); Missensteiner Joch (2.128 m); Piffing (1.980 m)
+914 Hm / -274 Hm, Gehzeit: ca. 6 h
Anschließend Fahrt mit der Seilbahn nach Meran. Zug-/Bustransfer via Bozen nach Kollmann.

7.       Tag:       Besuch von Bozen nebst Markttagen, Museum, Laubengasse, Fischbänke, etc. Wanderung über Klobenstein, Maria Saal, St. Verena nach Kollmann

Sonntag Rückreise

Kategorie

  • Bergwandern
  • Wandern

Datum

09.–17.09.2023

Nummer

942

Zeit

wird noch bekannt gegeben

Ort

wird noch bekannt gegeben

Teilnahmegebür für Mitglieder

€ 140,00

Zielgruppen

  • Mitglieder

Leiter

Mattin Becker

Mobil   0171 3556801
mattin.becker(at)dav-hochsauerland.de

Beate Hausmann

Mobil  0171 4139834
beate.hausmann(at)dav-hochsauerland.de

Freie Plätze

genug

Anmeldung

ab 08.01.2023 09:00


Zur Übersicht