Karnischer Höhenweg

Der Karnische Höhenwege gilt als einer der schönsten Fernwanderwege alpenweit. Der alpinistisch interessante Teil führt über die höchsten Gipfel der karnischen Alpen, entlang der Staatsgrenze zwischen Italien und Österreich. Während des Ersten Weltkrieges war diese Region ein hart umkämpftes Gebiet, wovon zahlreiche Steiganlagen, Schützengräben und Überreste alter Stellungen noch Zeugnis ablegen. Neben der abwechslungsreichen Flora und Fauna begeistern uns die malerischen Ausblicke und die urigen Hütten mit ihrem Charme. 

SO:

Bergbahn Vierschach Helm – Gipfel: Helm (2.433 m) – Sillianer Hütte (2.447 m)
↑500 Hm ↓120 Hm, 2,5 h 

Mo:

Sillianer Hütte – Hornischegg (2.550 m) ­Hollbruckerspitze (2.581 m) – Demut (2.591 m) – Schöntalhöhe (2.634 m) – Eisenreich (2.665 m) – Obstanzerseehütte (2.304 m)
↑850 Hm ↓1000 Hm, ca. 6,5 h

Di:

Obstanzerseehütte – Pfannspitze (2.678 m) –  Filmoor Standseehütte – Porzehütte (1.942 m) ↑800  Hm ↓1.100 HM, ca. 6 h
Optional: Besteigung des Großen Kinigats (2.698 m) insgesamt ↑1.050 Hm ↓1.450 Hm, 7 h

Mi:

Porzehütte – Bärenbadeck (2.430 m) – evtl. Reiterkarspitze (2.421 m) ­– Steinkarspitze (2.524 m) – Hochweißsteinhaus (1.867 m)
↑1.300 Hm ↓1.400 Hm, ca. 9 h

Do:

Hochweißsteinhaus – Wolayerseehütte (1.959 m)
↑1.000 Hm ↓950, ca. 6 h

Fr:

Wolayerseehütte – Gasthof Valentinalm – Kötschach/Mauthen (1.722 m)
↑180 Hm ↓1.440 Hm, ca. 5,5 h
Fahrt mit Bus und Bahn nach Innichen, Hotelübernachtung

Sa: 

Heimreise

Anforderungen: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit auch im abschüssigen Gelände mit Felsschrofen und Geröll, vereinzelt gesichert. Ausdauer für Tagesetappen bis 8 h reine Gehzeit und 1.300 Hm im Aufstieg und 1.450 Hm im Abstieg mit Wochengepäck.

Kategorie

  • Führungstour
  • Wandern
  • Bergwandern

Datum

24.–30.07.2022

Nummer

912

Zeit

wird noch bekannt gegeben

Ort

wird noch bekannt gegeben

Teilnahmegebür für Mitglieder

€ 125,00

Die genaue Höhe der Teilnahmegebühr hängt von der Teilnehmerzahl ab.

Zielgruppen

  • Mitglieder

Leiter

Katharina van Fondern

Trainer C Bergwandern

Telefon 02938/726

Freie Plätze

ausgebucht

Anmeldung

Für die Warteliste anmelden
(1 Anmeldungen auf der Warteliste)


Zur Übersicht