Ausbildungskurs einfache Mehrseillängen - Tannheimer Berge

Das Gimpelhaus und seine Umgebung in den Tannheimer Bergen, eignet sich hervorragend um einen leichten Einstieg in das Mehrseillängenklettern zu wagen. Neben einem Sportklettergarten zeichnet sich das Gebiet durch viele gut gesicherte und leichte alpine Felsklettertouren aus, die es möglich machen auch in den unteren Schwierigkeitsgraden erste Erfahrungen im Mehrseillängenklettern zu sammeln. 

Der zweitägige Kurs soll den erfahrenen Sportkletterer im Fels insbesondere dazu anleiten selbstständig mit dem Standplatzbau und der Sicherungstechnik zu werden, die ihm Mehrseillängen abverlangen. 

Je nach Nachfrage des Kurses, ist es möglich, dass ein zusätzlicher Trainer weitere Teilnehmer betreut.

 

Anforderungen:

Von den TeilnehmerInnen wird selbstständiges Klettern in Seilschaften im Vorstieg bis in den 6. Grad oder fortgeschrittenes Sportklettern verlangt. Der sichere und anwendungsbereite Umgang mit Seil- und Knotentechniken wird vorausgesetzt.

Zur Vorbereitung auf den Kurs und die Inhalte ist die Teilnahme am Vortreffen obligatorisch.

 

Ausrüstung:

Eine Ausrüstungsliste wird nach der Anmeldung an die Teilnehmer versandt.

 

weitere Kosten:

Anfahrt, Verpflegung und Unterkunft in der Berghütte in Eigenregie

 

Voraussetzungen:

ggf. Teilnahme an Vortreffen

sicherer Vorstieg im 6. Grad im Fels

 

Bei Fragen kontaktiere gerne den Tourenleiter.

Kategorie

  • Ausbildung
  • Klettern
  • Bergsteigen

Datum

15.–17.06.2022

Nummer

882

Zeit

18:00–16:00 Uhr

Ort

Gimpelhaus - Tannheimer Berge
Nesselwängle, Österreich

Teilnahmegebür für Mitglieder

€ 110,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Anzahlung an Tourenleiter

Zielgruppen

  • Fortgeschrittene

Leiter

Thomas Tigges

DAV-Sektion Hochsauerland e. V.

Thomas Tigges

Trainer B Hochtouren

Straßburger Str. 7

42107 Wuppertal 

 

Jan Schirrey

DAV-Sektion Hochsauerland e. V.

Trainer C Sportklettern

Mobil +49 1712746199

jan.schirrey(at)dav-hochsauerland.de

Anmeldeschluss

31.05.2022

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht