Ansprechpartner für das Tourenprogramm:

Der zuständige Ansprechpartner ist bei jeder Veranstaltung mit Kontaktdaten angegeben. Fragen zu Anmeldung, Durchführung, Ausrüstung und Voraussetzungen sind ausschließlich mit den Tourenleitern zu klären.

Allgemeine Fragen zu Touren, Teilnahmebedingungen, etc. können auch mit unserem Ausbildungsreferenten geklärt werden.

Kooperationen

Mitglieder unserer Sektion können auch an Touren der Sektion Lüdenscheid teilnehmen.

Veranstaltungsdetails 2018

27.01. – 03.02.2018

DOLOMITEN: WINTER- & SCHNEESCHUHWANDERN

Die Magie einer verschneiten Winterlandschaft

 

 

Teilnehmerzahl:
ca. 10 Personen

Ort:
Lüsen (bei Brixen)

Teilnehmergebühr:
80,00 € für DAV-Mitglieder

weitere Kosten:
Anreise, Unterkunft und Verpflegung im Hotel (HP) und auf Tour; evtl. für weitere Transfers vor Ort

Anforderung:
Trittsicherheit, Kondition für Gehzeiten bis zu 6 Stunden, maximal 1.200 Höhenmeter /Tag

Ausrüstung/Anreise:
Schneeschuhe (können in der Sektion oder im Hotel geliehen werden; 10 € bzw. 25 €/Woche)

Tourenleitung:
Manfred Dönni
DAV-Wanderleiter
Tel.: 02942/7474
E-Mail: manfred.doenni(ät)dav-hochsauerland.de

Anmeldung:
Ab sofort beim Tourenleiter (bis zum 15.01.2018)

"Schneeschuhwandern ist die neue Trendsportart im Winter. Wer das Wandern mit den "Riesentappern" einmal ausprobiert hat, weiß warum: Mit Schneeschuhen erlebt man den Winter in seiner puren Form und entdeckt beim gemächlichen Stapfen die bizarre Winterlandschaft mit ihren Schnee- und Eiskristallen neu", so die einleitenden Worte eines Schneeschuhwanderführers.

Dabei gehört diese Aktivität zu den preiswertesten Sportarten: Man benötigt nicht viel an Ausrüstung, was ein Wanderer nicht ohnehin besitzt (z.B. wasserfeste Berg- oder Wanderschuhe). Und teuere Tickets für Aufstiegsanlagen kann man sich meistens sparen.

Ausgangspunkt unserer Unternehmungen ist die Ortschaft Lüsen (1.000 m) oberhalb von Brixen. Von der Schnellzughaltestation der Bischofsstadt Brixen gibt es eine stündliche Busverbindung in den Ort (Fahrzeit 25 Minuten).

Lüsen gilt als Pionier in den Alpen für sanften Wintersport und Schneeschuhwandern. Über die Lüsneralm, die Kompatschwiesen und sanften Gipfeln der Lüsner Alm zu den auch im Winter bewirtschafteten Almhütten führen die zahlreichen beschilderten Schneeschuhtouren mit herrlichen Ausblicken in die Dolomiten. Man stapft entweder im verträumten Tiefschnee oder auf präparierten Wegen und es bedarf keinerlei anzulernender Technik.

Als "Basislager" dient uns das ***Sterne-Superior Wanderhotel "Rosental". Die Unterbringung erfolgt im Einzel- oder Doppelzimmer (Ü/HP). Kulinarisch wird uns eine alpin-mediterane Genießerküche mit vitalem Frühstücksbuffet und 4-Gang-Wahlmenü mit vegetarischer Variante am Abend geboten. Ein Nachmittagsbuffet mit verschiedenen Kuchen rundet das Angebot ab. Der Wellnessbereich lädt zu Sauna und Whirlpool ein.