Foto- und Videopräsentation von Thomas Tigges

Donnerstag, 15. März 2018, 19.30 Uhr 

im Quality-Hotel, ehemals Welcome Hotel, Lippertor 1, 59555 Lippstadt

Routenplaner Google-Maps

Im vergangenen Jahr hat die Alpenvereinssektion Hochsauerland erfolgreich mit 11 Teilnehmern den Kilimanjaro, mit 5895m Höhe der höchste Berg Afrikas, bestiegen. Der Kilimanjaro-Nationalpark zählt seit 1987 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Vom urwaldartigen Regenwald in den tieferen Gebirgsregionen erfolgte der Aufstieg bis zu den felsigen und vergletscherten Bereichen der Gipfelzone. Im Rahmen einer Foto- und Videopräsentation werden jetzt die Eindrücke des Höhentrekkings und der Safaris in Tansania gezeigt. Neben kalten Zeltnächten, langen Wanderungen durch Urwald und der vielfältigen Tierwelt werden atemberaubende Panoramen das Bergsteigen am Kilimanjaro nacherlebbar machen.

Zu dieser bebilderten Reise lädt die Sektion Hochsauerland des Deutschen Alpenvereins alle Berg- und Landschaftsbegeisterten herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

  • Lupe
  • Lupe
  • Lupe
  • Lupe
  • Lupe
  • Lupe